jobgate ag
jobgate ag
Herzogstrasse 4
5000 Aarau
+41 62 834 09 09

Datenschutzbestimmungen

1. Allgemeine Grundlagen

Wir von der jobgate ag sind bestrebt, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren. Wir orientieren uns an den gesetzlichen Bestimmungen des Arbeitsvermittlungsgesetzes (AVG), des Schweizer Datenschutzgesetzes (DSG) samt Ausführungsbestimmungen, sowie anderer datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Mit nachfolgenden Bestimmungen möchten wir unsere Mitarbeiter, Kunden, Bewerber und Nutzer unserer Webseite über den Datenschutz bei der jobgate ag informieren.

2. Personaldaten – Welche Daten werden erhoben?

Bei den gesammelten Daten handelt es sich ausschliesslich um Angaben, welche für die Ausübungen unserer Dienstleistungen notwendig sind.

Über Mitarbeiter erheben wir folgende Daten: Stammdaten, Staatsangehörigkeit, Angaben zur behördlichen Bewilligung zur Arbeitsaufnahme in der Schweiz, Ausbildung, Berufserfahrung, Kenntnisse, Berufsbezogene Präferenzen, Bewerbungsdaten. Da hinzu kommen weiterte Mitarbeiterdaten für die Personaladministration (Arbeitszeiten, Ferien, Unfall- und Krankheitsmeldungen, Lohndaten, Bankdaten, AHV-Nummer usw.).

 Über Bewerber erheben wir nur Daten, welche in direktem Zusammenhang mit der zu besetzenden Stelle stehen und effektiv für die Vermittlung oder den Verleih benötigt werden.  Dazu gehören unter Anderem: Stammdaten/Personalien, Ausbildung, Berufserfahrung, Kenntnisse, berufsbezogene Präferenzen (z.B. Erwartungen, Ziele, Gehalt, Arbeitsort, usw.), Bewerbungsdaten (z.B. Zeugnisse, Referenzen, Lebenslauf, Foto), Nutzungs- oder Bestandsdaten (z.B. IP-Adresse, Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain.).

Über Nutzer von Info-Diensten werden die Daten gespeichert, welche vom Nutzer bei der Registrierung angegeben werden. Sobald Sie unsere Website besuchen, könne wir gewisse Daten erheben, wie etwa: Datenverkehrs- und Standortdaten, Webprotokolle, der Inhalt von Fragebögen und Kontaktformularen und sonstige Kommunikationsdaten sowie die Inhalte, auf die Sie zugreifen (Aufzählung nicht erschöpfend).

Um ein besseres Verständnis der Nutzer unserer Website als Gruppe zu gewinnen, erheben wir  Informationen von allen Nutzern der Website in zusammengefasster Form (enthalten keinerlei Informationen, die eine Identifizierung von Einzelpersonen ermöglichen).

Wenn Sie elektronisch mit uns Kontakt aufnehmen, können wir diese Korrespondenz aufzeichnen.

3. Personaldaten – Wie/wofür werden die Daten verwendet?

Personenbezogene Daten können von jobgate ag zu folgenden Zwecken erhoben und bearbeitet werden:

Um Inhalte und Dienstleistungen entsprechend Ihren Präferenzen bestmöglich anzupassen;

Um Referenzen (schriftlich bestätigt) bei ehemaligen Arbeitgebern und anderen Referenzpersonen einzuholen, welche zum Zweck der Geschäftsabwicklung nötig sind;

Um Sie per E-Mail, Telefon und/oder Post über unsere Dienstleistungen auf dem Laufenden zu halten;

Um andere Dienstleistungen für Sie zu erbringen (z.B. Stellenangebote, Versand von Newslettern, Informationen über anstehende Veranstaltungen);

Um uns bei der Erstellung, Veröffentlichung und Verbesserung der für Sie wichtigsten Inhalte und Dienstleistungen zu helfen;

Um sicherzustellen, dass Ihnen und Ihrem Computer die über die Website zur Verfügung gestellten Inhalte und Dienstleistungen in der effizientesten Form bereit gestellt werden;

Um es Ihnen zu ermöglichen, interaktive Funktionen zu nutzen, wenn Sie dies möchten;

Um die Website, den Inhalt und unsere Dienstleistungen und Systeme weiterzuentwickeln und zu verbessern.

4. Auskunftspflicht - Weitergeben von Daten an Dritte

Sofern kein überwiegendes Privatinteresse besteht, dürfen Daten auf ein schriftliches und begründetes Gesuch hin gegenüber Bewilligungsbehörden, paritätischen Kommissionen sowie weiteren Organen der öffentlichen Verwaltung bekannt gegeben werden, wenn sie für deren Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben vorgesehen sind. Im Weiteren werden nur Daten bekannt gegeben, welche für den in Frage stehenden Zweck erforderlich sind. Ansonsten unterstehen alle Mitarbeitenden von jobgate ag der Schweigepflicht gegenüber Dritten und geben keine Daten und Informationen unberechtigt weiter.

 Ausschliesslich zum Zweck des Personalverleihs und der Personalvermittlung können berufsrelevante Daten Dritten im In- und Ausland bekannt gegeben werden. Solche Dritte sind z.B. mit jobgate ag verbundene Gesellschaften oder Dienstleister, welche eingesetzte IT-Applikationen anbieten oder auch Unternehmen, welche an notwendigen Vorgängen zur Erbringung von Vertragsleistungen von jobgate ag beteiligt sind (z.B. Zahlungsdienstleister).

5. Datensicherheit 

jobgate ag unternimmt sämtliche Anstrengungen, dass weder physisch noch elektronisch ein unbefugter Zugriff durch Dritte stattfinden kann. Das System und die Abläufe werden in regelmässigen Abständen kontrolliert und wenn nötig angepasst. Jedoch weist jobgate ag darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann und daher ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte nicht gänzlich ausgeschlossen werden kann.

6. Daten Einsicht – Datenlöschung

Als Mitarbeitender oder Bewerber von jobgate ag haben Sie Anspruch auf Einsicht in Ihre Personalakte. Das Begehren um Einsicht in die Personalakte muss schriftlich gestellt werden. Wir gewähren Ihnen Einsicht über alle in der Datensammlung vorhandenen Daten einschliesslich deren Herkunft. Wir können jedoch die Auskunft verweigern, einschränken oder aufschieben, wenn ein Gesetz dies vorsieht.

Sie können jederzeit eine vollständige Löschung aus unserer Datenbank schriftlich beantragen. Sofern jedoch ein Arbeitsverhältnis zwischen Ihnen und jobgate ag bestand, bleiben sämtliche gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und –rechte vorbehalten.

7. Kontakt Datenschutz

Wir garantieren Ihnen im Umgang mit Ihren persönlichen Daten grösste Sorgfalt und die Beachtung der vorgängig erwähnten Normen.

8. Einverständniserklärung 

Der Nutzer bestätige hiermit, dass alle von ihm gemachten Angaben wahrheitsgetreu sind und er mit den vorliegenden Datenschutzbestimmungen einverstanden ist. Er erteile seine ausdrückliche Zustimmung, dass jobgate ag alle von ihm freiwillig zur Verfügung gestellten besonders schützenswerten Daten (Strafregister, Daten zur Gesundheit, Religion) bearbeiten und an potentielle Arbeitgeber/Einsatzbetriebe weiterleiten darf, soweit und solange die für die Vermittlung/den Verleih erforderlich ist. Weiter erlaubt er jobgate ag, dass sie Referenzauskünfte bei den von ihm angegebenen Personen einholen darf. Der Nutzer nimmt zur Kenntnis, dass dieses Einverständnis jederzeit schriftlich widerrufen werden kann.